Neue Rezepte

Lammbrötchen

Lammbrötchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Entbeinen Sie das Fruchtfleisch und schneiden Sie es so, dass die Oberfläche so groß wie möglich ist. In das Fleisch werden mit dem Messer Stiche gemacht, in die Knoblauchscheiben gesteckt werden. Auf der gegenüberliegenden Seite des Fleisches mit getrocknetem Rosmarin (oder anderen Gewürzen) bestreuen. Frühlingszwiebel, Dill, Petersilie fein hacken.

Das Hackfleisch mit 1-2 Eiern (je nach Fleischmenge), Salz, Pfeffer und Gemüse gut vermischen. Auf der Oberfläche von Fleisch mit Knoblauch liegt die Mischung aus Fleisch mit Gemüse. Das Fleisch aufrollen und mit einer Gabel gut zusammenbinden. Nach dem Binden die Rolle gut mit Öl einfetten und mit getrocknetem Rosmarin, Pfeffer und Salz bestreuen. Blech einfetten / Steak mit Öl formen. Legen Sie es vorsichtig gerollt in das Tablett.

Die getrocknete Zwiebel in Scheiben schneiden und die Scheiben und Lorbeerblätter über die Rolle legen. Gießen Sie 2-3 Tassen Wasser über das Steak und stellen Sie es in den heißen Ofen. Es dauert ungefähr eine Stunde, um sich zu erholen. Von Zeit zu Zeit das Steak mit Saft aus der Pfanne beträufeln.

Es ist fertig, wenn es sehr gut gebräunt ist und die aus dem Fleisch kommende Flüssigkeit kein Blut mehr enthält, wenn die Gabel eingeführt wird. Zum Schluss das Glas Rotwein über das Steak gießen und das Steak weitere 15 Minuten im Ofen lassen. Servieren Es wird mit einer Beilage aus reinen Kartoffeln, natur oder gebacken, gekochtem Reis und verschiedenem gekochtem Gemüse serviert.


  • 800-900 g Schweinefleisch (Keule oder Kotelett)
  • 200 g geriebener Käse
  • 100 g gefrorene grüne Bohnen
  • eine rote Paprika
  • Salz und Pfeffer
  • Koriander
  • Majoran
  • 7-8 Esslöffel Öl

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


5 Rezeptideen mit Lamm

Ostern, das Fest der Auferstehung des Herrn, ist einer der Tage im Jahr, der uns als Familie bei reichhaltigen Mahlzeiten zusammenbringt. Neben den klassischen Rezepten zu Ostern, Kuchen und roten Eiern mangelt es nie an Lammgerichten. Hier sind einige leckere Rezepte.

1. Honigtropfen

Lammpansen

  • 500 g Lammorgane
  • sechs Eier
  • zwei Bund Frühlingszwiebeln
  • zwei gekochte Karotten
  • zwei Donuts
  • acht Wachteleier
  • grüne Oliven
  • ein Bund grüne Petersilie
  • ein Lorbeerblatt
  • ienibahăr
  • Oregano
  • Meersalz
  • Pfefferkörner Mosaik

5 Rezeptideen. Zu Beginn werden die Lammorgane in kaltem Wasser zusammen mit einigen Pfefferkörnern, einem Lorbeerblatt, gekocht. Lassen Sie den Topf etwa 40 Minuten auf dem Herd stehen. Währenddessen in einer Schüssel die Karotten in Salzwasser kochen und in einem anderen Topf die Wachteleier kochen.

Nach dem Kochen werden die Organe abkühlen gelassen, dann durch den Roboter geleitet und fein gehackt. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben und dann Frühlingszwiebeln, Karotten und Donuts darüber geben. Alles fein gehackt. Die Zusammensetzung mischt sich gut und obenauf legen wir die geschlagenen Eier gut, den gehackten Piment, Oregano, Salz, gemahlene Pfefferkörner und mischen alles gut.

In ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben wir die erhaltene Zusammensetzung und darauf wird sie mit geschlagenem Ei gegeben, dann mit geschnittenen grünen Oliven, Donuts, grüner Petersilie dekoriert und bei einer Temperatur von 180 Grad in den vorgeheizten Ofen gestellt Celsius, jetzt ist es Zeit für eine Stunde. Guten Appetit!

2. Gebackenes Lammsteak

  • zwei kg Lammkeule
  • ein kg Kartoffeln
  • acht Knoblauchzehen
  • 200 ml Weißwein
  • 300 ml Wasser
  • 100 ml Öl
  • drei Zweige Rosmarin
  • sechs frische Minzblätter
  • Salz
  • Pfeffer

Das Lammfleisch wird sehr gut gewaschen und mit einem Küchentuch mit Wasser abgewischt. Dann die Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden. Das Fleisch des Lammes wird auf beiden Seiten von Stelle zu Stelle gestochen. Den Knoblauch in die geformten Löcher stecken und das Fruchtfleisch mit Öl einfetten, dann mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Geben Sie etwas Öl in eine Pfanne und fetten Sie es ein, geben Sie das Fruchtfleisch hinzu, gießen Sie den Wein, das Wasser und etwas Rosmarin hinzu. Die Pfanne mit Alufolie abdecken und in den vorgeheizten Backofen bei einer Temperatur von 200 Grad Celsius für eine Stunde und 30 Minuten stellen.

Entfernen Sie nach einer halben Stunde das Blech und drehen Sie das Fruchtfleisch auf die andere Seite. Mit Folie abdecken und weitere 30 Minuten ruhen lassen. Dann das Fruchtfleisch wenden und die gekochten und geschälten Kartoffeln hinzufügen. Sie werden durch die Fleischsauce gegeben und wir geben etwas Salz und Rosmarin darauf, dann decken wir das Tablett ab und lassen es eine weitere halbe Stunde stehen.

Nach Ablauf dieser Zeit das Blech entnehmen, die Folie beiseite legen und für weitere 30 Minuten zum Bräunen in den Backofen stellen. Der Teller wird mit Kartoffeln und einigen frischen Minzblättern garniert. Guten Appetit!

3. Marokkanischer Honig

Marokkanischer Honig

  • zwei Esslöffel Olivenöl
  • 500 Gramm mageres Lamm
  • vier Zweige Frühlingszwiebeln
  • zwei Knoblauchzehen
  • 700 ml Hühnersuppe
  • geriebene Schale und Limettensaft
  • eine Zimtstange
  • ein Teelöffel Honig
  • 175 Gramm getrocknete Aprikosen
  • ein Esslöffel gehackte Minze
  • 25 g fein gehackte Mandeln

Zubereitungsart:

Das Öl in einen Topf geben und das Lamm auf beiden Seiten anbraten, dann auf einen Teller legen. In denselben Topf die Frühlingszwiebeln und den Knoblauch geben und fünf Minuten kochen lassen. Dann das gebräunte Lamm, die Hühnerbrühe, die abgeriebene Schwarte und den Limettensaft, die Zimtstange und den Honig hinzufügen.

Alles eine Stunde und 20 Minuten gut kochen lassen. Nach Ablauf dieser Zeit die getrockneten Aprikosen, Minze und gemahlenen Mandeln hinzufügen. Lassen Sie es weitere 30 Minuten auf dem Feuer. Guten Appetit!

4. Gebackenes Lammsteak mit Bier

  • eine Lammrippe
  • eine Dose Bier oder Wein
  • zwei Zweige Rosmarin
  • eine Knoblauchzehe
  • zwei Lorbeerblätter
  • 50 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Das Öl und die Lammrippe in eine Pfanne geben. Machen Sie einen Fleck aus den geschnittenen Rosmarinblättern, geschnittenem Knoblauch, Salz, Pfeffer, Bier und Lorbeerblättern. Die Zusammensetzung wird über das Fleisch gelegt, und das Tablett wird in den Kühlschrank gestellt und über Nacht aufbewahrt. Am nächsten Tag das Blech in den vorgeheizten Backofen bei einer Temperatur von 210 Grad Celsius stellen. Während des Garens den Saft nehmen und über das Fleisch gießen. Am Ende muss es gebräunt sein. Guten Appetit!

5. Lammsteak mit Knoblauchfüllung nach griechischer Art

Lammsteak paniert mit Knoblauch nach griechischer Art

  • Lammrippen
  • Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
  • Rosmarin
  • Basilikum
  • Minze
  • ein Glas Weisswein

Bereiten Sie die Lammrippen vor und machen Sie Löcher, in die die Knoblauchscheiben gesteckt werden. Die Rippchen werden mit Salz, Pfeffer, Oregano, Rosmarin, Basilikum und Minze serviert.

Etwas Öl in eine Pfanne geben und die Lammrippchen dazugeben, den Weißwein darübergießen und alles mit Alufolie abdecken. Das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius für 40 Minuten stellen.

Anschließend die Folie entfernen und das Lammsteak mit einem Pinsel mit der Sauce aus der Pfanne für mindestens eine weitere Stunde einfetten. Schließlich bildet sich eine Kruste. Das Steak kann mit Joghurtsauce, Gurke und Knoblauch serviert werden. Guten Appetit!


Zutaten in gebackenem Lammfleisch gerollt mit Auberginenpüree, Granatapfel und Süßkartoffeln

Lammkeulenrolle:

  • 1 Lammkeule von ca. 1,5 - 2 kg
  • 1 Orange, frisch gepresster Saft und fein abgeriebene Schale
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 Teelöffel gemahlener Koriander (Samen)
  • 1 Teelöffel grobes Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 40ml. Natives Olivenöl extra
  • Lieblingskräuter: Ich habe 2 Minzzweige, 2 Rosmarinzweige und 2 grüne Lorbeerblätter verwendet (frisch, nicht getrocknet)
  • 1 Teelöffel Pflanzenöl
  • Gemüse für Lammfond: 2 Karotten, 2 Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 2 Selleriestangen Sellerie, 2 Lorbeerblätter
  • für die Sauce: 1 Esslöffel Balsamico-Creme, 40 Gramm Butter

Auberginenpüree:

  • 2 mittelgroße Auberginen
  • 1 Knoblauchzehe
  • optional, 1 Esslöffel Tahinipaste (Sesampaste)
  • 50ml. Natives Olivenöl extra
  • 1 Spitze Kreuzkümmelmesser
  • frisch gepresster Saft von 1/2 Zitrone
  • Salz Pfeffer

Gebackene Süßkartoffeln:

  • 2 mittelgroße Süßkartoffeln
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Teelöffel Chiliflocken
  • Salz und Pfeffer

Lauch anvertraut:

  • 1 großer Lauch
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 20 Gramm Butter
  • Salz und Pfeffer
  • etwa 250ml. Honigfond

Zubereitung Lammbrötchen im Ofen - Fleisch zubereiten und marinieren

1. Dies ist die Lammkeule, die ich verwendet habe. Sie ist ziemlich klein, wiegt 1,9 Kilogramm und ist ziemlich dick. Wie ich Ihnen bei anderen Gelegenheiten sagte, als ich über Lamm sprach, konzentriert sich dieser intensive Geruch von Schafen, den die meisten von uns nicht mögen, in der Haut und im Fett an der Oberfläche. Wir kümmern uns darum, sie zu entfernen, bevor wir mit etwas anderem beginnen. Dazu verwenden wir ein gut geschärftes Messer, mit dem wir den weißen Teil in Streifen von der Oberfläche lösen. Wir werden natürlich darauf achten, nicht in die Fleischschicht zu gelangen. Sie können die Vorgehensweise im Video aus dem Rezept verfolgen Gebackenes Lammsteak mariniert in Knoblauchjoghurt, von 1:11 bis 1:40.

2. Nachdem wir das Fett von der Oberfläche entfernt haben, legen wir das Lammfleisch mit der Innenseite des Oberschenkels nach oben auf den Fleischwolf. Mit einem scharfen Messer machen wir einen tiefen Schnitt, der dem Knochen folgt (wir werden bis zum Knochen schneiden). Wir werden das Fleisch vorsichtig um den Knochen wickeln. Wir achten darauf, es nicht zu bohren, da es in einem Stück bleiben muss. Wir werden den Knochen entfernen und das Fleisch formen, wobei wir versuchen, ein ungefähres Rechteck mit einer einheitlichen Dicke zu erhalten.

3. Jetzt ist es an der Zeit, eine Marinade für unser Lammfleischbrötchen zuzubereiten. Auf diese Weise fügen wir Aromen und gleichzeitig viel Zartheit hinzu. Die Marinade enthält Orangensaft, dessen Säure auf die Fleischfasern einwirkt. Einfach frisch gepressten Orangensaft und fein abgeriebene Orangenschale (nur der gelbe Teil an der Oberfläche) in einen Mixer geben. Knoblauch, Kräuter, Koriander, Salz, Pfeffer, Honig und Olivenöl hinzufügen. Wir verarbeiten alles, bis wir eine feine Paste erhalten.

4. Legen Sie das Fleisch in einen Topf mit Deckel (oder einfach in einen größeren Beutel). Gießen Sie die Marinade darüber und achten Sie darauf, das Fruchtfleisch überall gut zu kleiden. Wir lassen das Lammfleisch über Nacht für mindestens 8 Stunden marinieren. In dieser duftenden Mischung kann er bis zu 48 Stunden im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Zubereitung von Lammbrötchen im Ofen - Brühe Zubereitung von Lamm für Soße

6. Während das Fleisch mariniert, haben wir alle Zeit der Welt, um einen Lammfond (Konzentratsuppe) zuzubereiten, der die Grundlage für unsere Sauce bildet.

Wir brechen die Lammknochen in Stücke. Wir legen sie in eine ofenfeste Pfanne. Im vorgeheizten Backofen bei 190 °C backen, bis sie gut gebräunt sind, dabei mehrmals wenden. Wenn wir andere Knochen (Hühner- oder Rinderknochen) haben, können wir diese zusätzlich hinzufügen. Nachdem die Knochen von allen Seiten braun sind, das Fett aus der Pfanne abtropfen lassen. Das geputzte und in Stücke geschnittene Gemüse (Zwiebel, 2 ganze Knoblauchzehen, Selleriestangen und Karotten) sowie die beiden Lorbeerblätter über die Knochen geben. Wir bedecken alles mit heißem Wasser.

Die Brühe bei schwacher Hitze aufkochen, dabei kaum an der Oberfläche murmeln und bei Bedarf mit heißem Wasser auffüllen. Es dauert ungefähr 6 Stunden, bis der Knochenknorpel leicht fällt, aber es erfordert keine Aufmerksamkeit. Die Flüssigkeit abgießen, durch ein Sieb passieren und in einem sauberen Topf auffangen. Wir legen es auf das Feuer und reduzieren es, bis 250-300 ml übrig sind.

Zubereitung Lammbrötchen - Garen im Backofen

7. Nach dem Marinieren das Lammfleisch aus der Pfanne nehmen. Entfernen Sie so viel wie möglich von der Paste von der Fleischoberfläche und wischen Sie sie mit saugfähigen Küchentüchern ab. Diese aromatisierte Paste hat ihren Zweck voll erfüllt, nun könnte sie bei der thermischen Zubereitung anbrennen und den Geschmack der Zubereitung beeinträchtigen. Lassen Sie das Fleisch auf Küchentemperatur zurückkehren und binden Sie es mit Küchengarn zu einem dicken Zylinder fest. Während dieser Zeit den Backofen einschalten und auf 170 °C stellen.

8. Die Lammfleischrolle in einer heißen Pfanne bei starker Hitze anbraten, 1 Teelöffel Öl hinzufügen und von allen Seiten wenden (2-3 Minuten auf einer Seite). Anschließend in eine geeignete Auflaufform geben. Es sollte nicht zu groß sein, ein Auflauf, in dem nicht viel Platz um die Rolle herum ist.

Decken Sie die Pfanne mit dem Deckel ab oder wickeln Sie die Schüssel ansonsten mit Alufolie ein. In den vorgeheizten Backofen bei 170 °C für 50 bis 75 Minuten stellen (je nachdem, wie gegart werden soll). Ich hielt mein gerolltes Fruchtfleisch 1 Stunde und zehn Minuten im Ofen. Am Ende war es innen leicht rosa, ganz gut gegart (weil ich Leute am Tisch hatte, die rohes Fleisch nicht wirklich akzeptieren), aber sehr saftig. Nachdem ich das Fruchtfleisch aus dem Ofen genommen habe, lasse ich es 30 Minuten ruhen, bevor ich die Fäden entferne und in Scheiben schneide.

Zubereitung von gebackener Lammkeulenrolle mit Auberginenpüree, Granatapfel und Süßkartoffeln - Beilagen

9. Während das Lammfleisch gekocht wurde, habe ich die Süßkartoffeln gewürzt, geschält und in je 6 große Scheiben geschnitten, mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken und Koriander. Ich habe sie mit Öl beträufelt, gut vermischt und auf ein mit Backpapier belegtes Blech gelegt. Sobald ich das Lammfleisch aus dem Ofen genommen habe, habe ich seine Temperatur auf 200°C erhöht. Ich habe die Süßkartoffeln gebacken, bis sie innen weich und an der Oberfläche braun wurden.

10. Während die Lammkeule gekocht und ausgeruht war, beeilte ich mich, den Rest der Gerichte zu beenden. Den Lauch habe ich gut gewaschen und dann in 3-4 cm große Stücke geschnitten (nur der weiße und hellgrüne Teil). Ich spülte sie unter einem Strom von kaltem Wasser ab, um sicherzustellen, dass sie keine Sandspuren zwischen den Laken hatten.

Die Lauchstücke habe ich gut ausgepresst. Ich habe in einer Pfanne bei mittlerer Hitze 1 Teelöffel Öl mit 20 Gramm Butter erhitzt. Die Lauchstücke habe ich an beiden Enden gebräunt. Ich goss die Lammbrühe auf, fügte etwas Salz und Pfeffer hinzu, reduzierte die Hitze auf ein Minimum und deckte alles mit einem Deckel ab, wobei ich die Lauchstücke erstickte, bis sie weich waren und immer noch ihre Form behalten (ca. 10 Minuten). Die Lauchstücke habe ich vorsichtig auf einem Teller entfernt, warm gehalten und mit Frischhaltefolie abgedeckt. Die in der Pfanne verbliebene Brühe, jetzt mit Laucharoma angereichert, habe ich für die Sauce reserviert.

11. Ich habe die Auberginen schnell auf dem heißen Grill gebacken. Ich habe sie geschält, während sie heiß waren, und dann in einen Mixer mit Zitronensaft, Knoblauch, Tahinipaste und Kreuzkümmel gegeben. Ich habe alles verarbeitet, bis ich ein feines Püree bekommen habe. Dann habe ich nach und nach das Olivenöl hinzugefügt und jedes Mal kurz gemischt. Zum Schluss würzte ich mit Salz und Pfeffer und hielt das Püree warm beiseite.

Zubereitung der Lammkeule im Ofen - Soße

12. Für die Sauce den Lammfond, in dem die Lauchstücke gekocht wurden, in einen Topf geben, durch ein feines Sieb passieren und die Balsamico-Creme dazugeben. Alles kochen, bis es stark kocht, bis die Flüssigkeit verdampft und auf die Hälfte reduziert ist, dann die Hitze ausschalten und die kalte Butter dazugeben, in Stücke schneiden. Lassen Sie die Butter in der Sauce unter langsamem Rühren leicht schmelzen und wir werden mit eigenen Augen sehen, wie unsere Sauce eindickt und eine sirupartige Konsistenz annimmt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und fertig!

Lammröllchen im Ofen mit Auberginenpüree, Granatapfel und Süßkartoffeln servieren

Ein so feines und sorgfältig zubereitetes Gericht verdient einige schöne Teller, also wählen Sie einfache und flache Teller, bei denen die Sauce nicht unansehnlich abläuft und die letzte Zubereitung nicht überladen wirkt. Stellen Sie sicher, dass Sie heiße Platten verwenden, niemand möchte eine Soße oder ein püriert auf einem Teller gerieben, dann Auberginenpüree, zwei Scheiben Lammfleischbrötchen, gebackene Süßkartoffeln, Lauchstücke vorsichtig anrichten, mit der leckeren Sauce bestreuen und mit Granatapfelkernen bestreuen, die nicht nur Farbe, sondern auch Geschmack und Textur in diese bringen Kombination, dann fügen Sie ein paar Mikropflanzen hinzu. Heiß servieren und ein königliches Mahl genießen.

Großer Appetit!


US-Suche im mobilen Web

Wir freuen uns über Ihr Feedback, wie wir uns verbessern können Yahoo-Suche. In diesem Forum können Sie Produktvorschläge machen und durchdachtes Feedback geben. Wir versuchen ständig, unsere Produkte zu verbessern und können das beliebteste Feedback nutzen, um eine positive Veränderung herbeizuführen!

Wenn Sie Hilfe jeglicher Art benötigen, finden Sie auf unserer Hilfeseite Hilfe zum Selbststudium. Dieses Forum wird nicht auf Support-bezogene Probleme überwacht.

Das Yahoo-Produkt-Feedback-Forum erfordert jetzt eine gültige Yahoo-ID und ein gültiges Passwort, um teilnehmen zu können.

Sie müssen sich jetzt mit Ihrem Yahoo-E-Mail-Konto anmelden, um uns Feedback zu geben und Stimmen und Kommentare zu bestehenden Ideen abzugeben. Wenn Sie keine Yahoo-ID oder das Passwort für Ihre Yahoo-ID haben, melden Sie sich bitte für ein neues Konto an.

Wenn Sie über eine gültige Yahoo-ID und ein gültiges Passwort verfügen, befolgen Sie diese Schritte, wenn Sie Ihre Beiträge, Kommentare, Stimmen und/oder Ihr Profil aus dem Yahoo-Produktfeedback-Forum entfernen möchten.


Fleischbrötchen mit Kartoffeln - ein perfektes Abendessen für einen Abend mit der Familie!

Wir präsentieren Ihnen ein Rezept für ein leckeres Brötchen. Es ist ein Gericht, das nur für ein Familienessen und ein festliches Essen geeignet ist. Das Hackfleischbrötchen ist ganz einfach und schnell zubereitet und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Legen Sie in nur 15 Minuten ein echtes kulinarisches Meisterwerk in den Ofen, das jedem gefallen wird. Genießen Sie Ihre Lieben mit einem besonderen Abendessen.

Zutaten

Zubereitungsart

1. Kombinieren Sie das Hackfleisch mit Salz und Ihren Lieblingsgewürzen. Nach Belieben ein paar zerdrückte Knoblauchzehen hinzufügen. Aufsehen.

2. Verteilen Sie ein Stück Lebensmittelfolie auf der Arbeitsfläche (wenn Sie keine Folie haben, können Sie einen einfachen Beutel verwenden).

3. Das Hackfleisch auf einer Folie in einer Schicht von 1-2 cm anrichten.

4. Gekochte Eier und Tomatenwürfel schneiden. Käse reiben.

5. In der Mitte der Fleischoberseite Eier, Tomaten und Käse anrichten. Sie können gemischt oder in separaten Schichten angeordnet werden. Wenn Sie sie in separaten Schichten anordnen möchten, beginnen Sie mit dem Käse.

6. Fassen Sie die Folie an einer Kante und rollen Sie das Fleisch mit der Füllung "oben".

7. Kartoffeln schälen und in etwa 3 x 3 cm große Würfel schneiden.

8. Ordnen Sie die Rolle vorsichtig auf einem Backblech an.

9. Ordnen Sie die Kartoffeln um die Rolle an.

10. Um ein saftigeres Gericht zu erhalten, fetten Sie die Roulade und die Kartoffeln mit Sauce ein: Schlagen Sie ein Ei mit 2 Esslöffel Mayonnaise, Salz und gemahlenem schwarzem Pfeffer. Sowohl das Brötchen als auch die Kartoffeln mit der erhaltenen Sauce einfetten.

11. Stellen Sie das Blech für 40-60 Minuten in den Ofen.

12. Servieren Sie die Rolle mit einem frischen Tomatensalat mit Gurken oder grünen Erbsen.

Unser Team wünscht Ihnen viel Glück mit Ihren Lieben!


Honigrolle

Zutaten für 6 Portionen:

  • 1,5 kg Lammfleisch ohne Knochen
  • 150 g Telemea, in Würfel geschnitten
  • 3 Esslöffel Thymian
  • 100 g Tomaten, halbgetrocknet
  • 3 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
  • 2 Esslöffel Olivenöl

  1. Das Fleisch mit der Fettseite nach unten legen und mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer bestreuen. In einer Schüssel Thymian, Käse und Tomaten mischen und die Masse in die Mitte des Fleischstücks geben. Falten Sie das Fleisch, um die Zusammensetzung darin aufzunehmen, und fixieren Sie es mit Zahnstochern. Das Fleisch mit Knoblauch panieren und mit Öl einfetten.
  2. Wickeln Sie das so zubereitete Steak in zwei Lagen Alufolie, legen Sie es auf den Grill mit Deckel, erhitzt auf die richtige Temperatur und lassen Sie es 1 Stunde-1 Stunde und 20 Minuten ruhen, wobei Sie darauf achten, dass es alle 20-30 Minuten gewendet wird. . Das Steak sollte außen gebräunt und innen rosa sein.
    Legen Sie das Steak auf einen Teller, entfernen Sie die Folie und lassen Sie es 5 Minuten ruhen, bevor Sie es anschneiden. Servieren Sie das Steak mit Couscous-Beilage, gemischt mit halbgetrockneten Tomaten und gehackter Minze.


12 Osterrezepte mit Lamm

Der größte christliche religiöse Feiertag, das Wunder der Auferstehung, wird bald gefeiert. Bei dieser Gelegenheit, nach dem längsten Fasten des Jahres, feiern viele das Ereignis kulinarisch mit saftigen Gerichten, die meisten davon mit Lamm. Wir geben Ihnen auch einige Ideen, um Ihr Osteressen zu organisieren und Lammnetze auszuwählen, die am besten für Ihre Familie und Ihre Gäste geeignet sind.



Bemerkungen:

  1. Dustu

    Hilfreicher Gedanke

  2. Jooseppi

    Was hast du an meiner Stelle gemacht?

  3. Mezihn

    Ein sehr interessanter Gedanke



Eine Nachricht schreiben